Anschütz 1761 HB MPR – .22l.r.

1'590.00 CHFinkl. MwSt.

Artikelnummer: 3000-00022 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Erforderliche Bewilligungen

Pass / ID:
Zum Erwerb muss eine gültige ID, Pass oder Ausländerausweis vorgelegt werden.

Verschlusshülse
• Das Fundament der hohen Präzision bildet die aus dem Matchwaffenbereich inspirierte System- Hülsengeometrie mit hoher Steifigkeit, planer Auflagefläche und integriertem Widerlager.
• Die Hülse wird mit hochanspruchsvollen Fertigungsverfahren und Know-how hergestellt.
• Auch der in der Hülse integrierte Ausstosser kann bei Bedarf schnell und einfach gewechselt werden.
• Die brillante matte Oberfläche verleiht dem Modell 1761 ein zeitloses Aussehen, das auch in vielen Jahren noch hervorragend wirkt.
Schloss
• Die leicht laufende Umlenkrolle reduziert die benötigte Kraft zum Öffnen und Spannen des Verschlusses. Dem schnellen und angenehmen Repetieren und der phänomenalen Präzision steht kein Widerstand im Weg.
• Einfaches Demontieren für die Pflege und Reinigung
• Symmetrisch angeordnete 3-Warzenverriegelung für höchste Sicherheit
• Die hochwertige und widerstandsfähige QPQ-Beschichtung sorgt für mehr Gleitfähigkeit, Verschleissfestigkeit und Korrosionsschutz und ist somit perfekt für die Jagd und die rauen Witterungsbedingungen geeignet
Abzug
ANSCHÜTZ Match-Druckpunktabzüge und -Direktabzüge setzen schon immer Massstäbe in Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision. Nicht ohne Grund gelten sie als die Besten weltweit! Viele Hersteller bieten heutzutage schon Adaptionen zur Integration dieser Meisterleistung deutscher Büchsenmacherkunst an ihren Gewehren an. Die im Gewicht leicht gehaltenen, gehärteten und fein geläppten Abzugsteile ermöglichen ein schnelles und sauberes Auslösen des Abzuges.
• Ergonomische und lautlos zu betätigender Sicherung.
• Die leicht gehaltenen und fein geläppten Abzugsteile ermöglichen ein schnelles und sauberes Auslösen.
Lauf
Der schwere, zylindrische Präzisionlauf mit ausgezeichneter Schussleistung wird im ANSCHÜTZ Spezialverfahren gefertigt. Auch die weltberühmten ANSCHÜTZ Matchläufe werden auf diese Weise hergestellt. Das gleiche gilt für das Einbringen des Patronenlagers und der zurückgesetzten Laufmündung.
• Die Laufklemmung mittels zweier Halbschalen ermöglicht absolut wiederholgenaues Einsetzen des Laufs.
• Wird ein Kaliberwechsel gewünscht, so lässt sich der Lauf durch einen qualifizierten Büchsenmacher problemlos wechseln.

Zusätzliche Information

Hersteller

Anwendung

Gewicht

Filtereinstellung Kaliber

Abzug Typ

Oberfläche Lauf

Lauflänge

Laufmündungs Ø

Abzugsgewicht

Schaftmaterial

Kaliber

Gesamtlänge

Schaftlänge min. max.

Dralllänge

055 410 71 26
0
0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leerZum Shop