Waffenreinigung & Waffenpflege –
Garant für einen präzisen Schuss

Wie reinige und pflege ich meine Waffe richtig? Diese Frage wird uns von der Birkenast Natur GmbH oft gestellt. Viele Produkte versprechen «das Blaue vom Himmel», aber eignen sie sich auch wirklich für die richtige Reinigung & Pflege der Waffe? Wir wollen hier einige wichtige Pflegepunkte zur Waffenpflege beleuchten.

Waffenpflege: Die richtige Laufpflege

Bei der Laufpflege zu unterscheiden sind gezogene Läufe und glatte Läufe. Gezogene Läufe sind in der Reinigung anspruchsvoller als glatte Läufe. Bei gezogenen Läufen wir ein Metallgeschoss durch den Lauf getrieben und führt zu hohen Reibkräften. Je nachdem ob der Lauf ölig oder trocken ist, ergeben sich andere Reibkräfte und führen zu unterschiedlichen Schussbildern.

Durch das Reiben der Geschosse an der Laufinnenseite ergeben sich metallische Ablagerungen im Lauf. Um ein konstantes Schussergebnis erzielen zu können ist es wichtig, den Lauf regelmässig zu reinigen. Die Verunreinigungen werden entweder mechanisch oder chemisch entfernt.

Bei glatten Läufen – welche hauptsächlich bei Schrotflinten zum Einsatz kommen – ist eine regelmässige Pflege ebenso zielführend. Bei glatten Läufen ist ein punktgenauer Treffpunkt speziell bei Flintenlaufgeschossen notwendig. Werden Bleischrotpatronen verschossen, kommt es zu Ablagerungen im Lauf welche entfernt werden müssen. Auch Stahlschrote verursachen Ablagerungen jedoch weniger wie Bleischrote, da die Stahlschrote härter sind. Auch hier werden die Verunreinigungen wie bei den gezogenen Läufen entweder mechanisch oder chemisch entfernt.

Ist der Lauf gut gepflegt ist er ein Garant für einen präzisen Schuss und die Werterhaltung der Waffe. Eine Waffe mit einem rostigen oder sonst schlechten Lauf ist wertlos.

Muss eine Schusswaffe nach jedem Schiessen gereinigt und gepflegt werden?

Hier ist die Antwort klar JA, denn schliesslich putze ich mir ja auch täglich die Zähne.

Generell muss die Schusswaffe nach jedem Schiessen gereinigt und gepflegt werden, es gibt jedoch auch Ausnahmen. Wenn die Waffe eingeschossen ist und der nächste Schuss perfekt sitzen muss – z.B. für die Jagd oder ein anderentags stattfindendes Schiessen ohne Probeschuss. Hier empfiehlt es sich, dass der Lauf nach dem Einschiessen trocken ausgebürstet aber NICHT eingeölt wird. Schliesslich gibt es beim ersten Schuss auf ein Tier keinen Probeschuss und die Abweichungen von einem Ölschuss zu einem normalen Schuss können erheblich sein. Ein geölter Lauf ergibt weniger Reibung zwischen Lauf und Geschoss und führt somit zu einer erhöhten Geschossgeschwindigkeit V0 was sich immer mit einem Hochschuss bemerkbar macht. Vor dem Schiessen sollte ein geölter Lauf ausgestossen werden. Speziell ist auch darauf zu achten, dass das Patronenlager fettfrei ist. Ein geöltes Patronenlager führt ebenso zu unpräzisen Schüssen wie ein geölter Lauf. Auch hier verändern die Reibungskräfte (FR) das Trefferbild.

Suchen Sie ein geeignetens Reinigungsprodukt für Ihre Waffe?

Hier im Birkenast Natur & Outdoor Waffenshop finden Sie bestimmt ein geeignetes Reinigungsprodukt oder Pflegeprodukt für Ihrer Waffe. Wir führen Produkte speziell zur Laufpflege und bewährte Produkte zur allgemeinen Waffenpflege und Waffenreinigung.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

Den Lauf einer Schusswaffe mechanisch putzen

Um den Lauf einer Waffe zu putzen empfiehlt es sich, einen einteiligen Putzstock mit Drehgriff zu verwenden. Wir verwenden zur mechanischen Reinigung von Waffen die Messingputzstöcke von Ebnat. Der einteilige Putzstock ist stabiler und kann exakter geführt werden.

R

Bronzebürste & Waffenöl

Zur mechanischen Reinigung empfiehlt es sich eine Bronzebürste zu verwenden und den Lauf mithilfe von Waffenöl von den Verunreinigungen zu befreien. Hierbei ist zu beachten, dass die Bürste nicht wieder über die Mündung zurückgezogen werden soll. Obwohl die Bronzebürste weicher ist wie der Gewehrlaufstahl verrundet die Mündung beim Zurückziehen der Bürste. Ist die Mündung nicht mehr scharfkantig führt dies zu unkontrollierten, unpräzisen Schüssen.

R

Patronenlagerbürste & Patronenlagerputzstock

Gereinigt wird immer von der Patronenlagerseite. Ein Putzstock sollte nie über die Mündung eingeführt werden da dadurch an der Mündung Beschädigungen auftreten können und zu den bereits oben erwähnten unpräzisen Schüssen führen können. Das Patronenlager wird mit der entsprechend passenden Patronenlagerbürste gereinigt. Hier wird ein Patronenlagerputzstock verwendet (kürzer und Handgriff dreht sich nicht). Das Patronenlager wird durch drehende Bewegungen gereinigt.

Der einteilige Putzstock kann ebenso für die Reinigung von Flintenläufen verwendet werden. Auch hier wir mittels Zuhilfenahme einer passenden Bronzebürste und Waffenöl der Lauf mechanisch gereinigt.

R

Tipp: Bremsenreiniger

Wichtig bei den verwendeten Bürsten ist die korrekte, kalibergenaue  Grösse. Wenn eine zu grosse Bürste verwendet wird werden die Borsten geknickt und können so nicht sauber reinigen. Bei zu kleinen Bürsten erzielt man auch keine guten Reinigungsergebnisse, da die Bürste nicht in die Tiefen der Felder eindringen und den Schmutz lösen können. Tipp: Sind die Bronzebürsten stark verschmutzt, können diese mit Bremsenreiniger sehr sauber gereinigt werden.

R

Laufreinigungspasten & Filzreinigungspfropfen

Anstelle von Waffenöl können auch Laufreinigungspasten verwendet werden. Die Pasten wirken mechanisch, da sie winzige Schleifpartikel beinhalten. Die Pasten empfehlen wir in der Verwendung mit den VFG Filzreinigungspfropfen und eher für Flintenläufe wie für gezogene Läufe. Bei den gezogenen Läufen müssen die Züge scharfkantig bleiben.

Tipp: Birkenast PET Flaschen Adapter für Reinigungszwecke

Wir von der Birkenast Natur GmbH haben einen PET Flaschenadapter für Reinigungszwecke entwickelt, welcher bei der Reinigung mit der Bürste sinnvolle Dienste erweisen kann. Wenn die Bürste aus der Mündung austritt, spritzen die Verunreinigungen in die Umgebung. Wir haben die PET-Adapter für alle gängigen Mündungsgewinde oder aber welche, die mittels 3 Madenimbusschrauben auf dem Lauf aufgeklemmt werden.

So gelingt Ihnen die perfekte Waffenreinigung

Hier finden Sie weitere Tipps und Empfehlungen der Birkenast Natur GmbH zur Waffenpflege & Waffenreinigung. Mit diesen Tipps gelingt Ihnen die Reinigung der eigenen Schusswaffe bestimmt perfekt und Sie können länger Freude an der eigenen Waffe haben.

R

Putzschnüre - die Reinigung für unterwegs

Putzschnüre eignen sich für die schnelle Reinigung im Feld da sie platzsparend mitgeführt werden können. Die Putzschnüre sind sehr praktisch und haben sich schon oft als Retter in der Not bewiesen. Für eine gründliche Reinigung sind sie aber eher ungeeignet. Wir verwenden die Putzschnüre von Niebling und haben sehr gute Erfahrung damit gemacht. Vor dem Schiessen die trockene Schnurdurchziehen reinigt auch das Patronenlager.

R

Chemische Reinigung

Die chemische Reinigung empfiehlt sich bei starker Verschmutzung und der Verwendung von bleifreier Munition. Bleifreie Munition mit Kupfergeschossen haben eine stärkere Abreibung im Lauf was zu einer stärkeren Verschmutzung führt. Diese Kupferablagerungen können mit chemischen Laufreinigern gründlich entfernt werden. Hier ist die Bedienungsanleitung unbedingt zu beachten, da die Mittel in der Regel auf Ammoniak basieren und aggressiv wirken. Vergisst man das Mittel gründlich aus dem Lauf zu entfernen rostet dieser unmittelbar.

Die chemischen Laufreiniger wandeln die kupferhaltigen Ablagerungen in Kupfersalze um. Diese Kupfer-Salze sind gut an ihrer bläulichen Farbe zu erkennen und leicht aus dem Lauf zu entfernen.

Die «Chemische Reinigung» empfiehlt sich auch durchzuführen, wenn von bleifrei auf verbleite oder verbleiter auf bleifreie Munition umgestellt wird.

Der einteilige Putzstock kann ebenso für die Reinigung von Flintenläufen verwendet werden. Auch hier wir mittels Zuhilfenahme einer passenden Bronzebürste und Waffenöl der Lauf mechanisch gereinigt.

R

Laufschutz vor Verunreinigungen

Damit kein Schmutz oder Wasser in den Lauf eindringen kann, empfiehlt es sich, beim Pirschgang die Mündung mit GunPlugs Mündungsschonerzapfen zu versehen. Beim Schiessen müssen die Zapfen nicht entfernt werden, man schiesst sie buchstäblich aus dem Lauf heraus ohne dass dabei die Treffpunktlage verändert wird.

Birkenast Natur GmbH

Ihr Schweizer Waffenshop & Outdoorshop für Jäger und Sportschützen. Kompetenz, Ausbildung und Sicherheit rund um Schusswaffen – seit 2010.

055 410 71 26
0
0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leerZum Shop